NewsÜber michFotos SponsorenWettkämpfeResultate
Bruno Schertenleib
Scherti
News 2015
News 2014
News 2013
News 2012
Reisebericht Neuseeland 2011
Kontate / Athleten / Links
Filme 2016
Filme 2015
Filme 2014
Filme 2013
Filme 2012
News

   Nach Hittnau ging


 Playliste auf You Tube...

Auf YouTUBE mit diesem Link einfach auf meine Filme zugreifen, und durch stöbbern ... viel Spass dabei ... und weiter sagen merci ...                    www.youtube.com/user/MrRadquer


Flückiger Cross Madiswil

Am Flückiger Cross Gings aus der  fünften Rheie los, der Start war ok, bis in der ersten scharfen Rechtskurve, da es wieder einmal vor mir *Dätscht hät* ich habe bald das Gefühl ich ziehe das an. Das Gefühl war trotz allem nicht so schlecht. Es gab für mich gute bis sehr gute Abschnitte, auf dem rutschigen Parcours. Aber halt auch nicht so *wau* Abschnitte Abfahrt? Ja das auch aber es kam am Schluss ein 34iger Rang heraus. Das einzige was mich am meisten stört ist die Runde die ich bekommen habe … nun heisst es zuerst wieder mal, so richtig trainieren bis Nyon & Sion 3/4. Dezember.

Film&Schnitt Bruno Schertenleib
Flückiger Cross Herren
www.youtube.com/watch
Flückiger Cross Frauen
www.youtube.com/watch

Cross-Race Pfaffnau & EKZ CrossTOUR Hittnau ...

Ja die Hauptprobe ging ja vor einer Woche leicht in die Hose. So ging ich mit gemischten Gefühlen an den Start. Der Start war nicht das Gelbe vom nach 30ig Fahrsekunden war ich an drittletzter Stelle. Ab der zweiten Runde konnte ich Platz um Platz gut machen, der Druck war da, und auch das Fahrgefühl war ganz anders als vor einer Woche, es machte Spass und Freude. So kam für mich der sehr gute 15 Platz zu Stande. Nun hiess es erholen für Hittnau.

In Hittnau angekommen war ein weisses Häubchen auf der Wiese zu sehn. Der Start gelang so la la. Nach der Startrunde als 45igster, der Parcours war sehr tief aber ich hatte kein Problem nur merkte ich zum Teil noch die Müdigkeit von Samstag. Aber der Kampfgeist war da so kam ich auf den guten 34igsten Rang. Mehr lag nicht drin, aber ich bin mehr als zu frieden.
                                                                                                                                               bis bald in Madiswil Scherti ...

Film & Schnitt Bruno Schertenleib
Cross-Race Pfaffnau Herren
www.youtube.com/watch
EKZ CrossTOUR Hittnau Herren
www.youtube.com/watch
Cross-Race Pfaffnau Frauen
www.youtube.com/watch
EKZ CrossTOUR Hittnau Frauen
www.youtube.com/watch

Bike-QUER CUP Pfaffnau

Am letzten Rennen ging es für mich um den zweiten Gesamt Rang. Versuchte von Anfang das Tempo hoch halten. Im langen Teeranstieg fand ich nie einen guten Rhythmus, und verlor langsam Platz um Platz. Die Abfahrt war recht schmierig, aber kein Problem zum Fahren. Auch der lang Wiesen aufstieg war fahrbar. Ich kam einfach nicht richtig auf Touren. Positiv war das ich den zweiten Gesamt Rang mit meinem 13. Rang knapp halten konnte, ein kleiner leiser Erfolg für mich.


Bike-Quer CUP Oensingen Rang 4 ...

Auf den Quer-CUP in Oensingen da war die Vorfreude Gross. Drei Runden lang konnte ich meine Runden ziehen bevor die ersten aufschliessen konnten. Ich fühlte mich sehr wohl auf der Strecke. De Druck und auch der Wille war da, konnte mich bis auf die letzte Runde auf den dritten Platz behaupten, hatte nur einen kleinen aus rutscher, und schon viel ich auf den vierten Platz zurück, konnte das Loch von 2-3 Sekunden am Schluss nicht mehr schliessen. Bin aber über Glücklich, über meine Leistung, jetzt müsste es nur in einem Nationalen Quer so klappen. Aber am Samstag heisst es zuerst meinen zweiten Gesamt Rang im Quer-CUP zu verteidigen, das wird nicht ganz einfach in Pfaffnau.                                  bis bald scherti ...


Bike-Quer CUP Riken & Radquer Steinmaur...

Ja am Quer-CUP in Riken War das Rennen vom A-Z genial für mich. Ich könnte mich über drei Runden an der Spitze halte, und wurde dann auch nicht durch gereicht. Mit etwas mehr Glück, wäre noch der vierte Platz möglich gewesen. Aber der sieben malige happiger Aufstieg hat mich zu viel Substanz gekostet. Aber mit Rang sechs bin ich mehr als zufrieden.
Mit einem guten Gefühl Gings am Sontag nach Steinmaur. Der Start war gut das ist auch schon das einzige. Nach der halben Startrunde, hatte ich einen Ketten Problem, und das Rennen war gelaufen ich konnte noch weiter fahren, aber mehr als der Rang 41 schaute nicht heraus schade ...

Film & Schnitt Bruno Schertenleib
Radquer Steinmaur Herren
www.youtube.com/watch
Radquer Steinmaur Frauen
www.youtube.com/watch

Bike & Quer CUP Holderbank / Radquer Mettmenstetten ...

Ja das Wochenende war für mich der Aufsteller. Mit Rang 4 am Bike & Quer CUP in Holderbank, da habe ich ein *Scheiss Freude* es hatte zwar viele Höhenmeter, aber ich habe das Rennen perfekt eingeteilt, so dass ich ab der Hälfte noch zusetzen konnte, und den guten vierten Rang über die Runde brachte.
Am Sonntag war ich gespannt wie ich das Rennen vom Samstag verdauen konnte. Die Höhenmeter war noch gespickter als am Samstag, mit einem gepfefferten Aufstieg der mich zum leiden brachte. Aber sonst war alles ok der Druck war da, und der Spass. Jetzt hoffe ich nur, dass es nicht nur ein Strohfeuer war. Mit Kopf, weiter trainieren und auf Steinmauer freuen nächstes Wochenende am 16. Oktober 11:00 an der Startlinie                                                                   bis bald scherti ...


EKZ CrossTOUR Aigle...

Ja Aigle war für mich eine Reise wert, ich wand eine Schnellen Parcours vor mit Technischen Ecken … Der Start war nicht schlecht, aber ich fuhr die ersten zwei Runden zu passiv. Viel vom 30igsten auf den 65igsten zurück. Konnte mich langsam steigern fuhr für mich technisch die feiner Klinge, es machte Spass, als 45igster fuhr ich über die Ziellinie, wenn jetzt noch der Druck auf der Pedale kommt. Ja das wäre für mich das Optimum.                                                       bis bald scherti ...

Film & Schnitt Bruno Schertenleib
EKZ CrossTOUR Aigle Herren
www.youtube.com/watch
EKZ CrossTOUR Aigle Frauen
www.youtube.com/watch

Bike & Quer CUP Boningen / Radcross Illnau ...

Ja das letzte Wochenende ist schnell erzählt, in Boningen ging nichts einfach Kraft los und kein Druck war vorhanden. Das selbe in Illnau, das Wetter war genial der Parcour auch es lang einfach an mir. Ja das ist so mal schauen …

Film & Schnitt Bruno Schertenleib
Radcross Illnau Herren
www.youtube.com/watch
Radcross Illnau Frauen
www.youtube.com/watch

Start EKZ CrossTOUR in Baden ...

Ja zum Quer Saison Start an der EKZ CrossTOUR in Baden, stimmte auch das Wetter. Es war so richtig schmierig nach dem Regen. Es machte das ganze nur noch happiger, zu den Höhen Meter. Da ich weit hinten anstehen musste bei fast 100 Teilnehmern, ja wurde das Ganze auch nicht einfacher. Am Start nach gut 1080 Meter gab es vor mir einen Sturz, so wand ich mich schnell am Schluss. Hatte am Anfang auch recht Mühe mit dem rutschigen Parcours, aber je langer das rennen dauerte ging um Platz um Platz nach vorne. Über die Ziellinie kam ich als 56-iger. Besser als ich erwartete. Nun heisst es erholen und sich auf Illnau freuen …                                                                                                             bis bald scherti...

Film & Schnitt Bruno Schertenleib
EKZ CrossTOUR Baden Herren
www.youtube.com/watch
EKZ CrossTOUR Baden Frauen
www.youtube.com/watch
Powerman Zofingen
www.youtube.com/watch
Power-Kids Duathlon Zofingen
www.youtube.com/watch

Swiss Bike-CUP Basel ...

Ja das letzte Rennen hatte es in sich flach und sehr schnell mit einer Kraft raubenden Aufstieg, wo mir bei der zweiten letzten Runde Wort Wörtlich die Kraft ausging. Aber ich bin mehr als zufrieden mit dem 11. Platz, einfach die Ausdauer ist halt nicht so weit, es war extrem warm, trotzdem kam der Spass nicht zu Kurz. Ab den 18 September geht es auch schon mit dem ersten Quer in Baden los …

Film & Schnitt Bruno Schertenleib
Swiss Bike-CUP Basel Herren
www.youtube.com/watch
Swiss Bike-CUP Frauen
www.youtube.com/watch

Neuer Sponsor ...

Es ist für mich eine gute Nachricht, dass ich auf den Herbst auf eine neue Energie Quelle zählen. Das Produkt  KEFORMA habe ich durch Severin Sägesser kennen gelernt, wie auch die Vorteile.        Besten Dank an xmy Sagl in Lumino für die Unterstützung.


Argovia-CUP Langendorf ...

Mit gemischten Gefühlen ging ich nach Langendorf, aber zu unrecht. Ich hatte in den ersten 2 Runden Mühe mit dem Tempo. Aber ab der dritten Runde fand ich mein Tempo, und auch der Druck auf die Pedale in der Fläche und am Berg war da. Es machte schon fast Spass nur in den Schnellen Wurzel Passage hatte ich Respekt. Konnte mich noch auf den 8. Rang vor Kämpfen. Bin mehr als zufrieden, ich weiss  nun auch warum ich müde bin, nun freue ich mich auf den Swiss Bike-CUP in Basel mein letzes Bike-Rennen in diesem Jahr.

Film & Schnitt Bruno Schertenleib
Argovia CUP Langendorf
www.youtube.com/watch


Rückblick ...

Ja es ist schon wieder ein Monat vorbei und der liebe Regen hat mir „Viel Arbeit beschert“.  So dass ich das Training wie die Wettkämpfe wer nach lässigen musste. Nicht des zu trotz, stand ich am Argovia-Cup Hägglingen am Start, und sah das Feld Schnell von hinten. Ich kam nicht über den 12. Rang hinaus. Nun heisst es trainieren für die nächsten Wochen, denn Ende September geht es mit der Quer-Saison los …

Film & Schnitt Bruno Schertenleib
Argovia-CUP Hägglingen

www.youtube.com/watch
Bike SM Echallens Frauen
www.youtube.com/watch
Bike SM Echallens U23 Herren
www.youtube.com/watch
Bike SM Echallens Herren
www.youtube.com/watch
Argovia-CUP Hochdorf
www.youtube.com/watch
Argovia-CUP Lostorf
www.youtube.com/watch

Ja die Gesundheit ...

Ja es will und läuft einfach nicht so recht, ich schlage mich zu oft mit einem „ Kränklichen Gefühl“ herum. Und das gut seit sechs Wochen. Bronchen und die  Stirnhöhle machen mir zu schaffen, aber sonst wäre ich Gesund. Wie auch jetzt musste ich den Start in Losdorf sausen lassen. Sonst hätte ich ein gutes Gefühl auf dem Bike, ja auch technisch habe ich für mich ein Schritt nach vorne gemacht … Jetzt muss nur noch mein Körper mit machen.                                                                   Bis bald mal wieder scherti ...


Rückblick Argovia Cup Seon SWIS BIKE CUP Gränichen ...

Der Start in die Bike Saison war Wort Wörtlich verregnet, so wie in Seon und Gränichen. Seon war nicht so ganz technisch wie heute aber ich war nicht wirklich Fit. Und der Kurs war tief und rutschig und der Respekt war zu gross. Heute fast das gleiche Bild nur waren die Abfahrten zum Teil auch noch technisch gespickt, so dass ja der Respekt noch grösser war, aber ich bin mit mir zufrieden. Und so freue ich mich nun auf den Gigathlon hoffe nur das Wetter macht mit.

 
Film & Schnitt Bruno Schertenleib
Argovia Cup SEON

www.youtube.com/watch

 
SWISS BIKE CUP Gränichen Frauen
www.youtube.com/watch
SWISS BIKE Gränichen CUP Herren
www.youtube.com/watch

SWISS BIKE CUP Buchs ...

Ja nach dem Bike Rennen in Buchs, als Zuschauer kommt langsam der Entzug zum Vorschein.  Anfangs Mai kommt sicher das erste Schnuppern, Bike oder ein Zeitfahren mal schauen was es so gibt. Seit gut vier Wochen bin ich am *Grundlagen büffeln*, es ist auch nötig.                                                                                                                                                           Bis bald ...scherti

Film & Schnitt Bruno Schertenleib
SWISS BIKE CUP Herren                                                        SWISS BIKE CUP Frauen
www.youtube.com/watch                                                           www.youtube.com/watch


Lebens Zeichen ...

Ja lange ist es her, die zwei Monate Pause habe ich genossen. Jetzt heisst es wieder die *Bikini Figur* suchen. Seit gut zwei Wochen sitze ich auf dem Rad, das Laufen ja macht mir ein bisschen Sorgen. Sicher wird man mich auf dem Bike sehen, oder an einem Zeitfahren. Der Rest, lassen wir uns überraschen. Sicher bin ich auch mit der Kamera unterwegs, Swiss-Bike Cup zum Teil auch Argovia Cup, ab Herbst Quer auf jeden Fall ein Muss, für mich. Also ab aufs Bike, der Sommer kommt schon bald …   scherti

Film & Schnitt Bruno Schertenleib
Urban Bike Festival
www.youtube.com/watch


Rückblick ...

Ja ab Mitte Dezember war der Wurm drin *Zerrung im A….muskel* und so kann, oder macht es kein Sinn rennen zu fahren. Habe das in Pfaffnau gespürt Rang 62. Aus diesem Grund stand ich in Meilen nur mit der Kamera am Streckenrand. SM Dagmersellen gings bis Mitte Rennen so la la …  bis es wieder zwickte, am Schluss 2 Sek. bei den Masters Ü50 hinter dem 3. Platz gabs nur Leder … nun freue ich mich mal 4-6 Wochen nichts zu tun, natürlich nur Sport mässig. Und dann, wird mal über die Bücher gegangen, und nach vorne geschaut. Merci an alle die mich auch im 2015 unterstützt haben, auf jede Art.          uh bis bald scherti



Film & Schnitt Bruno Schertenleib
SM Dagmersellen Elite
www.youtube.com/watch
SM Dagmersellen U19
www.youtube.com/watch
SM Dagmersellen Frauen & Jun.
www.youtube.com/watch
SM Dagmersellen U17
www.youtube.com/watch
SM Dagmersellen U23
www.youtube.com/watch
 

Film & Schnitt Bruno Schertenleib
CrossTOUR Meilen U19 Master
www.youtube.com/watch
                                                   CrossTOUR Meilen Frauen Elite U 17
                                                 www.youtube.com/watch
CrossTOUR Meilen Elite
www.youtube.com/watch
 


 

NewsÜber michFotos SponsorenWettkämpfeResultate