NewsÜber michFotos SponsorenWettkämpfeResultate
Bruno Schertenleib
Scherti
News 2016
News 2015
News 2014
News 2013
News 2012
Reisebericht Neuseeland 2011
Kontate / Athleten / Links
Filme 2017
Filme 2016
Filme 2015
Filme 2014
Filme 2013
Filme 2012
News

                   


 Playliste auf YouTUBE...

Auf YouTUBE mit diesem Link einfach auf meine Filme zugreifen, und durch stöbbern ... viel Spass dabei ... und weiter sagen merci ...                    www.youtube.com/user/MrRadquer



6# Bike & Quer Cup Pfaffnau plus Flückiger Cross Madiswil ...

Ja das Schluss Rennen im Pfaffnau, ging in die Knochen. Es war schnell schmierigen Parcours der auch noch gespickt war mit Höhenmeter. Für unter die ersten fünf des Gesamt Klassement brauchte ich Minimum ein 10 Platz. War auch lange auf dem Weg dazu, aber am Schluss ging mir die kraft aus Platz 11. Bin aber Happy über das Rennen, es heisst einfach für das nächste Jahr noch ein bisschen Technik feilen.

Eine Woche später wäre das Wort Technik am richtigen Ort gewesen. Es war so richtiges Quer Wetter der Parcours war tief und die Abfahrt für mich zu schmierig in Madiswil. In der Fläche war das Ganze auch noch ein Kraftakt, aber nicht für mich! Mehr als der 39 Rang lag einfach nicht drin.
Jetzt heisst es zuerst mal eine Woche Pause und am 2/ 3. Dezember heisst es ab nach Nyon und Sion
bis bald scherti ...

Flückiger Cross Madiswil Herren
www.youtube.com/watch
Flückiger Cross Madiswil Frauen
www.youtube.com/watch
Flückiger Cross Madiswil jun. U23 Masters
www.youtube.com/watch
Flückiger Cross Madiswil Highlights
www.youtube.com/watch


5# Bike & Quer CUP Möriken EKZ CrossTOUR Hittnau

Der Parcours in Möriken hat alles in sich Höhenmeter schnelle und technische Abschnitte. Ich konnte mich lange unter den ersten drei halten, verlor aber im Singeltrail am Bach entlang immer Zeit wo ich nicht mehr aufholen konnte. Am Schluss war einfach “ Flasche leer“, bin aber mit dem 7 Platz mehr als zufrieden, eines meinen besten Rennen am Afeno CUP.

In Hittnau sah das Ganze ein bisschen anders aus, der Start war verhalten. Ich verlor schnell 20 Plätze. Und der Schlosshügel verlor ich mit laufen zu viel Zeit. Konnte zwar in den Flachen Passagen Zeit und Ränge gut machen. Aber in der letzten Runde ging nichts mehr. So reichte es zum Platz 63

EKZ CrossTOUR Frauen Hittnau
www.youtube.com/watch
EKZ CrossTOUR Herren Hittnau
www.youtube.com/watch
EKZ CrossTOUR Highlights Hittnau
www.youtube.com/watch
 

4# Bike & Quer CUP Oensingen ...

In Oensingen Gings für mich nur am Start zu stehen für das Gesamt Klassemente. Es geht für mich um den 5 Platz. Es wäre eine Strecke für mich, aber nicht mit diesem Vorfall nach Aigle. Es ging mit dem Knie aber ich hatte in jeder Kurve Respekt, ich bremste was das Zeug hielt, bis ich als 16ther ins Ziel kam. Ja erholen und weiter Schauen … (im Gesamt 6 Platz)

3# Bike & Quer CUP Riken EKZ CrossTOUR Aigle

Der Parcours in Riken ist gespickt mit Höhenmeter, und der einen oder anderen Technischen Passage. Ich hatte kein schlechtes Gefühl, verlor in den Technischen Teilen zu viel Zeit, oder man kann sagen die Sicherheit war nicht ganz da. Konnte mein Ziel unter den ersten 10 ins Ziel zu kommen als 9 ther für mich erfüllen. Das heisst auch im Gesamt Klassement in den ersten 5 immer noch da bei

Am Sonntag gab es in Aigle ein Kurzer Einsatz, die Strecke war extrem schnell viele Kurven und Schräghänge und einer Sandpassage, wo in der Zweiten Runde ein mit Konkurrent  mich über den Haufen fuhr. Fazit das Linke Knie lädiert  Blutende rieswunde (mit dem Kettenplatt) also DNS …

EKZ CrossTOUR Herren
www.youtube.com/watch
EKZ CrossTOUR Frauen
www.youtube.com/watch
 EKZ CrossTOUR Highlights Aigle
www.youtube.com/watch
 

2# Bike & Quer Cup Holderbank Master SM Mettmestetten

Ja Holderbank das war für mich das Hammer Rennen bis jetzt. Eine schnelle Strecke mit einem steilen Teeranstieg, wo ich zwar immer Zeit verlor, aber sonst war der Druck auf dem Pedal da und es stimmte für mich alles. Ich fuhr mein Rhythmus bis am Schluss wo ich auch noch den Kampf um Platz fünf für mich im flachen Anstieg für mich entscheiden konnte. Einfach Glücklich und zufrieden.

Ja am Sonntag Gings an der Master SM ans Werk. Den Start hatte ich schon verschlafen, fand nie richtig mein Rhythmus, in der steilen Laufpassage am höchsten Punkt war ich immer platt. Ich konnte auch in den Kurven nie auf Zug fahren. Ich hatte das Rennen von Samstag noch nicht verdaut. Am Schluss hiess es Platz 7 ja es ist halt so…                      bis Bald scherti ...

Film Sandra Sansonnens
www.youtube.com/watch

1# Bike & Quer Cup Aarwangen EKZ CrossTOUR Bern ...

Beim Quer-Cup Gings in Aarwangen los. Der Parcours war gespickt mit Technischen Abschnitten, wie auch mit schnellen Passagen, und mit einem kurzen happigen aufstieg auf kies. Die Strecke hatte alles drin. Das Rennen war sehr schnell, es war hart sich an der Spitze zu halten, in den letzten zwei Runden ging mir auch die Luft aus. So kam ich als 11 ins Ziel, womit ich zufrieden bin.

Am Sonntag Gings mit dem zweiten EKZ-Rennen in Bern los. Man wand eine sehr schnelle Strecke vor mit vielen drehenden Kurven wo man immer raus beschleunigen musste, am Schluss viel das recht schwer. Es waren über 90ig Fahrer am Start. Konnte mich bis zur Rennhälfte, in der Mitte des Feldes fahren. Leider machte ich einen Fahrfehler in einer Kurve wo ich mich mit dem Gitter verfing. Hatte nachher mühe den Rhythmus zu finden so kam ich als 57iger ins Ziel. Ich trotzdem Seher zufrieden mit meinem Doppel Einsatz.

EKZ CrossTOUR Bern Herren
www.youtube.com/watch
EKZ CrossTOUR Bern Frauen
www.youtube.com/watch
EKZ CrossTOUR Bern Highlights
www.youtube.com/watch
 

Radcross Illnau ...

Bei Sonnenschein und einem schnell Parcours ging die Post von Anfang an ab. Zu schnell noch für mich. Mein Ziel war keine Rund zu kassieren ging nicht ganz auf. Ich bin noch ein Stück entfernt von meiner Leistung, vom Frühling. Die Strecke ist coupiert mit kurzen Roller Passagen und mit flüssigen Kurven gespickt. Es wäre eigentlich eine Strecke für mich. Mit Rang 32 muss ich zufrieden sein, es kann und wird besser. An der Freude liegt es nicht, der Spass kam nicht zu kurz.

Radcross Illnau Herren
www.youtube.com/watch
Radcross Illnau Frauen
www.youtube.com/watch
Radcross Illnau Highlights
www.youtube.com/watch
 

EKZ CrossTOUR Baden ...

Ja das Quer in Baden ist schnell erzählt, 100 Nasen standen am Start, bei leicht rutschigem Untergrund, dass selber war nicht das Problem! Meine Beine wollten einfach nicht drehen, wäre auch ein Wunder gewesen, wenn es funktioniert hätte. Den der Parcours ist mit dem ständigen auf und ab recht happig. Aber es hat Spass gemacht... Dafür war ich mit der Kamera fleissig unterwegs viel Spass beim rein schauen ...                                                                                      bis bald scherti ...

 
EKZ CrossTour Baden Herren
www.youtube.com/watch
EKZ CrossTOUR Baden Frauen
www.youtube.com/watch
EKZ CrossTOUR Highlights
www.youtube.com/watch
Powerman Zofingen Lang Distance
www.youtube.com/watch
Powerman Zofingen Highlights
www.youtube.com/watch
Powerman Zofingen PowerKids
www.youtube.com/watch
Argovia Fischer CUP Hägglingen
www.youtube.com/watch
PROFFIX Swiss Bike CUP Basel Herren
www.youtube.com/watch
PROFFIX Swiss Bike CUP Basel Frauen
www.youtube.com/watch
Argovia Fischer Bike CUP Langendorf
www.youtube.com/watch
Bike SM Monsevelier Herren
www.youtube.com/watch
Bike SM Montsevelier Frauen
www.youtube.com/watch
 Bike SM Montsevelier U23
www.youtube.com/watch
Argovia Fischer CUP Seon
www.youtube.com/watch

Rückblick Juli-August...

Ja die Zeit im Juli bis August ist schnell erzählt. Der Starke Regen am 9. Juli war Zuviel Zofingen und Umgebung stand unter Wasser. Da war Hilfe und Arbeit angesagt, also Velo in den Ecken Stellen. Anfangs September musste ich es zuerst abstauben ... aber das ganze habe ich gern gemacht, und es gehört zu meinem Job in solchen Situationen.


Rückblick April-Juni ...

Ich Blicke noch so gerne zurück, Neuseeland Word Masters Games in Auckland vom 22-30 April. Am Samstag den 23, hatte ich das Zeitfahren 20 Km relativ flach der Küste entlang (mit extrem viel Wind). Das Gefühl war nicht schlecht, aber im Rennen, kam ich nicht auf Touren, fand nie mein Rhythmus. Umso mehr war ich erstaunt, dass es doch zu Platz drei gereicht hat. Am Sontag Gings gleich weiter mit dem Bike Rennen im Woodhill Park, ein Hammer Park nur für Biker, was will man mehr. Zum Beispiel ein gutes Rennen, oder?  Es ging über drei Runden, war bis zur zweiten Abfahrt, in der Spitzen Gruppe drin, konnte Bergauf im wieder Zeit gut machen immer zwischen Platz 4-6. Am Schluss versuchte ich den 4then Platz zu sichern, aber die Schluss Abfahrt war zu viel. Kam für mich auf dem guten 6. Platz ins Ziel. Ja da war noch das Strassen Rennen gut 80 Km vier Runden mit einer Steigung von gut 20%, die Abfahrt mit gut 80ig Sachen, dass mit Sandra Strassenrad (mit 50x34 !!) konnte bis an Schluss mit halten. Versuchte auf den letzten 3km die Flucht nach vorne, kam aber nicht richtig Weg. So belegte ich von den 20ig Fahrer, denn guten 15 Platz im Schluss Sprint. Für mich ein grosse Überraschung, einfach das ganze Rennen war sorry aber einach Geil. Wäre schade gewessen, wenn ich es nicht gefahren wäre.
Es war für mich eine Hammer Zeit mit Sandra in Neuseeland.
Zurück in der Schweiz, war die Luft draussen, komme zurzeit bei den Rennen nicht auf Touren. Werde im Juli keine Wettkämpfe bestreiten Umfang trainieren und auf den Herbst, auf die Quer Saison freuen.


PROFFIS Bike-Cup Andermatt
Herren www.youtube.com/watch
Frauen www.youtube.com/watch
PROFFIX Bike-Cup Gränichen
Herren www.youtube.com/watch
Frauen  www.youtube.com/watch
VITTORIA Argovia Bike-Cup Lostorf
Herren www.youtube.com/watch
VITTORIA Argovia Bike-Cup Hochdorf
Herren www.youtube.com/watch

Rückblick Feb. / März ...

Ja es ist doch schon eine lange Zeit her. Hat sich auch viel getan und auch geändert. Habe ein Versuch gestartet, mit Lauf Training, sobald es lief und das Laufgefühl zurück kam "zwickte" es schon wieder im Oberschenkel. So habe ich mich Endgültig entschlossen die Laufschuhe an den Nagel hängen. Nun sitze ich mal wieder mehr auf das Strassenrad und Bike, und Versuche gesund zu bleiben und Freude zu haben. Wagte mich auch schon an Strassen Rennen Teil zu nehmen, merkte das ich, dass Taktieren nicht im Griff habe, aber ich lerne, also bis bald mal am Strassen Rand …


Radquer SM Dielsdorf ...

Ja der Start an der SM in Dielsdorf war nicht ganz perfekt, konnte zwar aus der zweiten Reihe starten , aber den Platz nicht halten. Fuhr die ersten zwei Runden zu passiv. In den Kurven und auch in den Fläche, konnte nicht richtig ein Druck auf die Pedale bringen. Aber der hälfte gelang es mir schon viel besser aber mein Podest-Platz war weg Gesamt 38 Master 50 gab es wieder Leder. Nun gibt’s mal drei Wochen Pausen, und geht es auf das Jahr 2017 los, wir lassen uns mal überraschen, was da alles auf dem Programm steht, Info folgt ...                                                                                    bis bald scherti ...
Film Sansonnens Sandra & Schnitt Schertenleib Bruno
SM Dielsdorf Master
www.youtube.com/watch

Film & Schnitt Schertenleib Bruno
SM Dielsdorf Herren
www.youtube.com/watch
SM Dielsdorf Frauen / Jun.
www.youtube.com/watch
SM Dielsdorf U23
www.youtube.com/watch
SM Dielsdorf U19
www.youtube.com/watch

EKZ CrossTOUR Meilen ...

Ja nach den Festtagen im Bett, Gings am 2. Januar nach Meilen. Schon beim Einfahren spürte ich da geht noch nicht viel. Im Rennen beim Langen Aufstieg war ich einfach nur noch Blau …, aber um so mehr erstaunt war ich, wie gut mir die Abfahrt gelang. Aber es war einfach zu hart für mich, mit Rang 38 bin aber zufrieden. Nun heisst es erholen den am 7. Januar steht die Quer-SM vor der Türe in Dielsdorf Start Samstag 15:00                                                                    bis bald scherti ...

Film & Schnitt Schertenleib Bruno
EKZ CrossTOUR Herren Meilen
www.youtube.com/watch
EKZ CrossTOUR Frauen Meilen
www.youtube.com/watch

Nachträglich noch ein ...
Bildergebnis für gutes neues jahr



NewsÜber michFotos SponsorenWettkämpfeResultate